Projekt Beschreibung

Rohbauabnahme und Inbetriebnahme

Informieren Sie sich rechtzeitig über Heizsysteme, Rauchfangbaustoffe, notwendige Rauchfangquerschnitte sowie bau- und feuerpolizeiliche Vorschriften. Sprechen Sie mit Ihrem Rauchfangkehrer, denn dieser steht Ihnen als neutraler Fachmann in allen Fragen zum Thema Heizen und Energiesparen zur Verfügung.

Vor Fertigstellung Ihres Bauvorhabens sollten Sie eine Rohbauabnahme Ihres Kamins durchführen lassen. In dieser Bauphase können evtl. Festgestellte Mängel meist noch einfach und kostengünstig behoben werden.

Vor Inbetriebnahme Ihres Rauch- und Abgasfanges muss eine Prüfung auf Betriebsdichtheit erfolgen. Diese Überprüfung ist notwendig, um mögliche Mängel Ihres Kaminsystems und somit eventuelle Schwachstellen aufzuzeigen.

Ein schriftlicher Befund über die ordnungsgemäße Ausführung ergeht an Sie und die Gemeinde.

Kontakt aufnehmen